Shots for Health

10_Website_Shot_November

Garnelen, das Superfood der Meere! Im Grunde kann man die Aussage so bestätigen, die Urzeittiere verfügen über einen überdurchschnittlich hohen Eiweißanteil und liefern unserem Körper wichtige Nährstoffe zur Regenerierung.

Fisch im Allgemeinen gehört zu den gesündesten Nahrungsmitteln für uns Menschen – wissen wir alle. Durch deren Verzehr werden unserem Körper wichtige Nährstoffe zugeführt wie Mineralstoffe, Proteine und Vitamine. Ernährungswissenschaftler raten jedem, ein bis zwei Mal die Woche Fisch zu essen.

Die Garnele trumpft darüber hinaus mit einer hohen Menge an Proteinen auf, die nicht nur gesund für den Menschen sind, sondern ihm bei der Regeneration und der Zellerneuerung im Körper helfen. Mit fast 19 Gramm Eiweiß, so gut wie keinem Fett und nahezu null Gramm Kohlenhydrat, sind die Tiefseetierchen regelrechtes Superfood.

Vor allem abends freut sich der Körper über reichlich Protein zur späten Stunde, denn nachts „repariert“ sich der Körper und baut dabei auch überflüssiges Fett ab. Und Tagsüber? Dürfen sie gerne ganz einfach „nur“ schmecken.

(Patrick H., Multimedia, DDB Health Germany)